Prof. Larisa Buhin, Ph.D.
Touro College Berlin
Zitat Prof. Larisa Buhin, Ph.D.

Ich unterstütze von ganzem Herzen die Bemühungen, eine größere Vielfalt von Forschern und Institutionen für die Brain City Berlin zu gewinnen.

Brain City Berlin Botschafterin: Prof. Larisa Buhin, Ph.D. (Touro College Berlin)

 

Professorin für Psychologie


Prof. Larisa Buhin erforscht als Psychologin unter anderem die Entwicklung sozialer und ethnischer Identitäten am Touro College Berlin.

  

Interview

Bitte beschreiben Sie Ihren Forschungsschwerpunkt:

Meine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Resilienz, soziale Identität im Allgemeinen und ethnische Identitätsentwicklung im Besonderen sowie in der Anpassungsfähigkeit junger Erwachsener.

 

Was ist der spannendste Aspekt Ihrer Forschung?

Die spannendsten Aspekte meiner Forschung ist, dass sie international, kollaborativ, methodisch vielfältig sowie anwendungsorientiert ist und die Betreuung von Studenten und Doktoranden beinhaltet. 

 

Was gefällt Ihnen am Leben in Berlin?

Die Vielfalt von Menschen und kulturellen Angeboten. Hier ist für alle Interessen etwas dabei. 

 

Von welchen Kooperationen profitiert Ihre Forschung?

Meine Forschung profitiert von Mitarbeitern, die aus unterschiedlichen Kulturen kommen und unterschiedliche Ansichten zu denselben Themen haben oder die aus verwandten Disziplinen kommen.

 

Welchen Vorteil bietet Berlin gegenüber anderen Forschungsstandorten?

Die Dichte an Hochschulen und Forschungseinrichtungen gepaart mit einer sehr komfortablen und einladenden Stadt. Hier kann man hart arbeiten und seine Energie anschließend wiederherstellen, indem man am Stadtleben teilnimmt. 

 

Was würden Sie jungen Menschen raten, die sich für ein Studium in Berlin interessieren?

Taucht in diesen einzigartigen Ort ein – aufgeschlossen und weltoffen. Die Geschichte und die aktuellen Ereignisse in Berlin können viel darüber lehren, was es heißt, Weltbürger und Mensch zu sein. 

 

Welche Art von Entwicklung wünschen Sie sich für die Stadt? 

Ich wünsche mir eine Integration von multikulturellen Kompetenzen in allen Bildungsebenen und Berufsfeldern.