50 Jahre Berliner Fachhochschulen – ein Grund zum Feiern!

#50FuerBerlin – Jeden Tag leisten die sechs Berliner Fachhochschulen mit ihren mehr als 320 Studiengängen, knapp 50.000 Studierenden, rund 930 Professor*innen und 3.000 Lehrbeauftragten einen unverzichtbaren Beitrag zur Vielfalt von Lehre und Forschung – und das seit 50 Jahren! Die Palette der Disziplinen reicht von Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften über Informatik, Architektur und Bauwesen, Umwelt und Mode bis zu Gesundheitswissenschaften und Sozialwesen sowie Verwaltungswissenschaft und Sicherheitsmanagement.

Mit der gemeinsamen Social-Media-Jubiläumskampagne „50 Jahre – 50 Köpfe“ präsentieren die Berliner Fachhochschulen nun ihr geballtes Expert*innenwissen und geben den Menschen, die hier täglich studieren, arbeiten, lehren und forschen eine Stimme! Viel Spaß beim Entdecken!


Interessante Key Facts aus der Welt der Fachhochschulen

Aktuell ist ein Drittel aller Studierenden in Deutschland an einer Fachhochschule (FH) bzw. einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) eingeschrieben. Fachhochschulen punkten in bundesweiten Rankings vor allem durch gute Studienbedingungen in Kleingruppen, qualitativ hochwertige, praxisnahe Studieninhalte und hervorragende Jobchancen für ihre Absolvent*innen. Mit ihrer anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sind Fachhochschulen Innovationsschmieden und damit ideale Kooperationspartnerinnen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Kontakt


Für Presseanfragen aus den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung:

Alice Salomon Hochschule Berlin (stellvertretend für die drei Berliner SAGE-Hochschulen EHB, KHSB und ASH Berlin)
Referat Hochschulkommunikation
Susann Richert / Christiane Schwausch
hochschulkommunikation(at)ash-berlin.eu

Für Presseanfragen aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Technik:
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (stellvertretend für die drei Hochschulen BHT, HTW Berlin und HWR Berlin)
Presse & PR
Sylke Schumann
sylke.schumann(at)hwr-berlin.de

Zu den Hochschulen